Stellenangebote

Hier finden Sie Stellenangebote aus den verschiedenen Arbeitsbereichen des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein, seinen Kirchengemeinden, der Diakonie An Sieg und Rhein und der Evangelischen Erwachsenenbildung.

 

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel – Dollendorf sucht für den Evangelischen Kindergarten Oberkassel (eingruppig, Ü3, Betreuung 35-/45-Wochenstunden) ab 15.03.2021

    eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)
    in Vollzeit (39 Stunden)

    Wir suchen eine*n

    • staatlich anerkannte Erzieher*in
    • staatlich anerkannte*n Heilpädagoge*in
    • staatlich anerkannte*n Heilerziehungspfleger*in
    • Absolvent*in eines Studiengangs der Pädagogik / der Sozialen Arbeit und Menschen mit mind. 95 Creditpoints in diesen Studiengängen und
      mind. sechsmonatiger Praxiserfahrung in einer Kita
    • Erzieher*in nach Abschluss des fachtheoretischen Teils
      die / der gemeinsam mit den anderen pädagogischen Fachkräften den
      Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag der Einrichtung wahrnimmt.
      Er / Sie identifiziert sich mit christlichen Werten und ist offen für die
      religionspädagogische Arbeit
      Er / Sie übernimmt die Vertretung der Leitung bei deren Abwesenheit.

     

    Wir bieten

    • eine Vergütung nach BAT-KF einschließlich der kirchlichen Altersvorsorge KZVK
    • eine abwechslungsreiche Arbeit in einer familiären Einrichtung (22 Kinder),
      in einem engagierten Team und in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den
      Eltern.

    Nähere Auskunft erhalten Sie bei der Leiterin des Kindergartens,
    Frau Alexandra Schmitz: .
    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.01.2021

    An das Presbyterium der
    Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel
    Kinkelstr. 2
    53227 Bonn
    gerne auch per E-Mail: .

  • Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein sucht für sein Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) in Troisdorf zum nächst möglichen Zeitpunkt für den Arbeitsbereich Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) / Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern

    eine/n Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in oder
    Mitarbeitenden mit vergleichbarer Qualifikation (w/m/d)

    mit 30-39 Wochenstunden unbefristet  

    Das Diakonische Werk ist eine Einrichtung des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Wir engagieren uns gemeinsam mit Partnern aus Kirche, Verwaltung und Gesellschaft für soziale Teilhabe und gegen Ausgrenzung.
    Der Fachbereich Sozialpsychiatrisches Zentrum besteht aus einem komplexen Hilfeverbund mit den Arbeitsbereichen Aufsuchender Dienst (AAD), Kontaktstelle, Tagesstätte, Hilfe zum selbständigen Wohnen (BeWo), Hilfe für Menschen im Alter, Angehörigenarbeit und Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) / Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern.

     

    Ihre Aufgabe:

    • Beratung und Begleitung von Familien mit psychisch erkranktem Elternteil im Rahmen von Hilfen zur Erziehung und der Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern
    • Leistung von praktischen Hilfen in Form von Einzelfall- oder Familienhilfen
    • Hilfeplanung und Dokumentation
    • Krisenintervention
    • Kontaktpflege zu den Jugendämtern und weiteren Institutionen

     

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
    • Berufliche Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
    • Interesse und Kenntnisse in der Arbeit mit Angehörigen / Familiensystemen (gerne systemischer Ansatz)
    • Einfühlungsvermögen und kommunikative Fähigkeiten
    • Eigenverantwortliches und vernetztes Arbeiten
    • Interkulturelle Kompetenz bzw. Interesse an und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund (Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil)
    • Sicheren Umgang mit den gängigen Computerprogrammen
    • Führerschein der Klasse B
    • Bereitschaft sich mit den Werten und Zielen der Evangelischen Kirche zu identifizieren und sich mit diesen aktiv auseinanderzusetzen

     

    Unser Angebot:

    • Mitarbeit in einem erfahrenen, kreativen und erfolgreichen Team
    • Vergütung nach den Richtlinien des BAT/KF
    • Jobticket
    • Zusätzliche Sozialleistungen, z.B. betriebliche Altersvorsorge
    • Fachliche Beratung, Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Flexible Arbeitszeiten in Absprache mit der Arbeitsbereichsleitung
    • Ein kollegiales Arbeitsklima in einem leistungsstarken Bereich mit der Möglichkeit zur Umsetzung und Erweiterung Ihrer persönlichen Kompetenzen
    • Gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes in der Nähe Bahnhof Troisdorf

     

    Weitere Informationen erhalten Sie vom Fachbereichsleiter Martin Schmidt // 02241 – 80 60 13 // www.diakonie-sieg-rhein.de

     

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.02.2021 bevorzugt per Email an:

    Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenkreises an Sieg und Rhein
    Geschäftsstelle
    Zeughausstraße 7-9
    53721 Siegburg

     

    Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein begrüßt Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Identität. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist kein Kriterium für die Auswahl. Gerne stellen wir Menschen mit einem anderen religiösen Hintergrund ein.

    Wir weisen Sie daraufhin, dass wir in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien ein. Alle Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

  • Das Presbyterium der Evangelische Kirchengemeinde St. Augustin und Hangelar sucht zum 01.04.2021 eine

    pädagogische Fachkraft (m/w/d)

    Als Teil der Evangelischen Kirchengemeinde orientiert sich unsere Kindertagesstätte an den Inhalten des christlichen Glaubens.
    „Jedes Kind ist einzigartig und von Gott geliebt.“ Neben der Orientierung an den Bildungsgrundsätzen (NRW) möchten wir jedem Kind diesen Grundsatz mit auf den Weg geben.
    In unserer Kindertagesstätte erfüllen engagierte pädagogische Fachkräfte in einem teiloffenen, situationsorientierten Ansatz den Bildungsauftrag. Bei uns spielen, lernen und wachsen 41 Kinder in zwei Gruppen, im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt.
    Wenn Sie gerne mit Kindern arbeiten, deren Entwicklung begleiten und fördern möchten, dann freuen wir uns, Sie als Teil des Teams zu begrüßen.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • ein sympathisches, sehr engagiertes und erfahrenes Team und freundliche Eltern
    • einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit, sich eigenverantwortlich und vorausschauend einzubringen
    • Verfügungszeiten, regelmäßige Teambesprechungen und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Bezahlung nach BAT/KF
    • eine unbefristete Teilzeitstelle mit 28 Wochenstunden
    • eine Öffnungszeit von 35 Stunden (von 7:45 bis 14.45 Uhr)
    • die Möglichkeit einen Kitaplatz für Ihr eigenes Kind zu erhalten

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • sie verfügen über fundiertes Fachwissen in der Kindergartenpädagogik und PC Kenntnisse
    • eine engagierte Zusammenarbeit mit unserem Team und den Eltern
    • Flexibilität und Zuverlässigkeit
    • sie verfügen über ein sicheres Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten
    • eine hohe Motivation Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Alltag einzubringen
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen steht Ihnen die Leitung der Kindertagesstätte

    Andrea Goerke, unter der Telefonnummer 02241/202447 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail

    an
    oder postalisch, bis zum 31.01.2021,

    an
    Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde St. Augustin und Hangelar Pauluskirchstr. 3c
    53757 Sankt Augustin

  • Für unsere Evangelische Kirche in Oberpleis suchen wir zum 01.02.2021 einen evangelischen Küster (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 3 Stunden. Zunächst befristet auf 2 Jahre.

    Küster m/w/d gesucht

     

    Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Gottesdienste an den Sonn- und Feiertagen sowie bei gelegentlichen größeren Amtshandlungen und sonstigen Veranstaltungen in der Kirche.
    • Die Übernahme von Fahrdiensten zum Gottesdienst mit dem kircheneigenen Kleinbus (bei Bedarf) wäre wünschenswert.

     

    Was Sie einbringen können ist:

    • freundlicher Umgang mit Menschen
    • Gespür für Gastfreundschaft
    • Ihr Interesse, eine denkmalgeschützte Kirche zu gestalten
    • Ihre Fähigkeit, selbständig zu arbeiten und kleinere handwerkliche Arbeiten zu übernehmen
    • Ihre Bereitschaft, regelmäßig an Sonntagen und kirchlichen Feiertagen zu arbeiten

    Ihre Vergütung erfolgt nach BAT KF, Entgeltgruppe 3. Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche ist Voraussetzung.

    Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

    Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis
    Pfarrer Arndt Klemp-Kindermann
    Ittenbacher Str. 42
    53639 Königswinter

    bzw. oder

  • Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht für den Arbeitsbereich „Gemeindedienst für Mission und Ökumene Köln-Bonn“ (GMÖ) ab sofort eine

    Kaufmännische Allroundkraft (m/w/d) für 10-12 Wochenstunden

     

    Der Gemeindedienst für Mission und Ökumene Köln-Bonn (GMÖ) ist eine Einrichtung, die in sieben Kirchenkreisen der Evangelischen Kirche im Rheinland das Engagement der Kirche für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung im globalen Horizont fördert.  Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung und Weiterentwicklung der intensiven internationalen Partnerschaften in der Region.

     

    Aufgabenbeschreibung:

    • Büroorganisation und Postverwaltung, Telefondienst
    • interne und externe Kommunikation mit Kirchengemeinden, Kirchenkreisen, Gruppen etc.
    • Protokollführung bei Kuratoriumssitzungen
    • Termin- und Reisemanagement inklusive der Abrechnung
    • Abrechnungen von Veranstaltungen, Seminaren usw.
    • Vorbereitung von Zahlungsanweisungen

     

    Das bringen Sie mit:

    • Interesse an der internationalen Arbeit der Kirche und des Einsatzes für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau/-mann für Bürokommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung
    • sehr gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse
    • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Kenntnisse der Nutzung der neuen sozialen Medien, Pflege der homepage
    • sehr gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen
    • selbstständige Arbeitsweise, hohe Kommunikationsfähigkeit, gepflegte Umgangsformen und Diskretion

     

    Wir bieten:

    • 10-12 Wochenstunden, zunächst befristet für 2 Jahre
    • Vergütung nach BAT-KF in EG 6
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • gleitende Arbeitszeit
    • Jobticket

    Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

    Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei- bis zum 31.01.2021 an den

    Evangelischen Kirchenkreis An Sieg und Rhein
    Pfarrer Helmut Müller
    Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg

    Für weitere Informationen stehen Ihnen der GMÖ-Pfarrer Helmut Müller unter der Telefonnummer 015124165240 und der Vorsitzende des Kuratoriums Pfarrer Hans-Martin Brandt-von Bülow Tel. 0221554171 zur Verfügung.

    Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

  • Die Vereinigten Kreissynodalvorstände der Evangelischen Kirchenkreise An Sieg und Rhein, Bad Godesberg-Voreifel und Bonn
    suchen ab dem 01.02.2021

    eine Fachberaterin/einen Fachberater (m/w/d)

    für ihre gemeinsame Fachberatungsstelle für Tageseinrichtungen für Kinder
    Absolventinnen und Absolventen von Diplom-, Bachelor- und Master-Studiengängen der Erziehungswissenschaften, Fachrichtung Soziale Arbeit, Bildungs- und Sozialmanagement, Kindheitspädagogik sowie Sozialpädagogik. Leitungserfahrungen im frühkindlichen Bereich sind wünschenswert.
    Die Stelle wird vorerst auf zwei Jahre befristet mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % (derzeit 19,5
    Wochenstunden) besetzt.

    Das Aufgabengebiet umfasst die Schwerpunkte:

    • Unterstützung der Kindertageseinrichtungen und deren Träger bei der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes in NRW durch:
      Informationen und Begleieitung im Antragsverfahren,
    • Begleitung bei der Erstellung und Weiterentwicklung inklusionspädagogischer Konzeptionen,
    • Vernetzung und Kooperation mit relevanten Institutionen im System,
    • Organisation und Durchführung von Fortbildungen, Teamtagen und Arbeitsgruppen

     

    Beratung und Unterstützung:

    • der Träger und Leitungen von Kindertageseinrichtungen bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Praxis unter berücksichtigung der fachlichen BETA-Qualitätsstandards sowie
      der rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen,
    • Aufarbeitung und Weitergabe von Informationen zu fachlichen Themen und fachpolitischen Entwicklungen

     

    Wir erwarten:

    • Die Identifikation mit unserem christlichen Leitbild,
    • eine eigenverantwortliche und zuverlässige Persönlichkeit mit Innovationsfreude und Tatkraft sowie einem hohen Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit,
    • ein/e Bewerber/in, der/die sich als werteorientiert, impulsgebend und reflexionsfähig versteht
      und über eine systematisch-methodische Arbeitsweise verfügt,
    • ein eigener PKW ist Voraussetzung.

     

    Wir bieten:

    • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabenfeld in einem kompetenten und motivierten Team, bestehenden aus einer fachlichen Leitung, einer Fachberatung und einer
      Büroassistenz,
    • ein moderner Büroarbeitsplatz ist ebenso selbstverständlich wie Supervision und Fortbildungen,
    • Ein Jobticket
    • Entgelt gemäß Entgeltgruppe SE 18 BAT-Kirchliche Fassung und Kirchliche Zusatzversorgung.

    Auskünfte erteilen:

    Fachliche Leitung Frau Silvia Franken, Tel.: 0228/6880-342,

    Büro der Vereinigten Kreissynodalvorstände,
    Herr Hans Assenmacher, Tel.: 0228/6880-404.

    Bewerbungen sind schriftlich
    (auch per eMail unter: )
    bis zum 18.01.2021

    An
    den Vorsitzenden der Vereinigten Kreissynodalvorstände An Sieg und Rhein, Bad Godesberg-Voreifel und Bonn,
    Herrn Pfarrer Carsten Schleef
    Postfach 29 52
    53019 Bonn

    zu richten.

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Much sucht für ihr 3-gruppiges Familienzentrum Arche Noah

    baldmöglichst

    eine pädagogische Fachkraft (w/m/d)
    mit 20 Std./Wo unbefristet
    zur Unterstützung über
    die Mittagszeit bis zum Nachmittag im ü3 – Bereich

     

    Wir bieten Ihnen:

    • ein offenes, engagiertes Team
    • ein lebendiges Miteinander, ein offener Austausch und ein Zusammenleben in gegenseitiger Achtung
    • eine ganzheitlich-individuelle Entwicklungsbegleitung
    • religionspädagogisches Arbeiten
    • eine vielseitige und spannende Tätigkeit mit der Möglichkeit eigene Schwerpunkte zu setzen
    • Vergütung nach BAT-KF

     

    Wir wünschen uns:

    • fundiertes Fachwissen
    • konzeptionelles Arbeiten
    • Ideenreichtum, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und die Fähigkeit zur Selbstorganisation
    • Erstellung von Bildungsdokumentationen
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

    Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 06.01.2021 an die

    Evangelische Kirchengemeinde Much
    Birkenweg 1
    53804 Much

    oder E-Mail

    Für ein telefonisches Vorgespräch steht Ihnen die Leiterin der Kita,

    Frau Breitbach, zur Verfügung

    Telefon: 02245-890077.

    Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Much sucht für ihr 3-gruppiges Familienzentrum Arche Noah

    baldmöglichst

    1 pädagogische Fachkraft (w/m/d) mit 39 Std./Wo unbefristet im ü3 –  Bereich

     

    Wir bieten Ihnen:

    • ein offenes, engagiertes Team
    • ein lebendiges Miteinander, ein offener Austausch und ein Zusammenleben in gegenseitiger Achtung
    • eine ganzheitlich-individuelle Entwicklungsbegleitung
    • religionspädagogisches Arbeiten
    • eine vielseitige und spannende Tätigkeit mit der Möglichkeit eigene Schwerpunkte zu setzen
    • Vergütung nach BAT-KF

     

    Wir wünschen uns:

    • fundiertes Fachwissen
    • konzeptionelles Arbeiten
    • Ideenreichtum, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und die Fähigkeit zur Selbstorganisation
    • Erstellung von Bildungsdokumentationen
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

    Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 06.01.2021 an die

    Evangelische Kirchengemeinde Much
    Birkenweg 1
    53804 Much

    oder E-Mail

    Für ein telefonisches Vorgespräch steht Ihnen die Leiterin der Kita,

    Frau Breitbach, zur Verfügung

    Telefon: 02245-890077.

    Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Much sucht für ihr 3-gruppiges Familienzentrum Arche Noah

    baldmöglichst

    1 pädagogische Fachkraft (w/m/d) mit 39 Std./Wo unbefristet im u3 – Bereich

     

    Wir bieten Ihnen:

    • ein offenes, engagiertes Team
    • ein lebendiges Miteinander, ein offener Austausch und ein Zusammenleben in gegenseitiger Achtung
    • eine ganzheitlich-individuelle Entwicklungsbegleitung
    • religionspädagogisches Arbeiten
    • eine vielseitige und spannende Tätigkeit mit der Möglichkeit eigene Schwerpunkte zu setzen
    • Vergütung nach BAT-KF

     

    Wir wünschen uns:

    • fundiertes Fachwissen
    • konzeptionelles Arbeiten
    • Ideenreichtum, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und die Fähigkeit zur Selbstorganisation
    • Erstellung von Bildungsdokumentationen
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

    Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 06.01.2021 an

    Evangelische Kirchengemeinde Much
    Birkenweg 1
    53804 Much

    oder E-Mail

    Für ein telefonisches Vorgespräch steht Ihnen die Leiterin der Kita,

    Frau Breitbach, zur Verfügung Telefon: 02245-890077.

    Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

     

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel – Dollendorf

    sucht für ihren eingruppigen Kindergarten
    (Ü3, Betreuung 35-/45-Wochenstunden)
    ab 1.1.2021

    eine pädagogische Fachkraft
    in Teilzeit (30 Stunden)

    Wir suchen eine*n:

    • staatlich anerkannte Erzieher*in,
    • staatlich anerkannte*n Heilpädagoge*in,
    • staatlich anerkannte*n Heilerziehungspfleger*in,
    • Absolvent*in eines Studiengangs der Pädagogik / der Sozialen Arbeit
    • Menschen mit mind. 95 Creditpoints in diesen Studiengängen und mind. sechsmonatiger Praxiserfahrung in einer Kita
    • Erzieher*in nach Abschluss des fachtheoretischen Teils, die / der gemeinsam mit den anderen pädagogischen Fachkräften den
      Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag der Einrichtung wahrnimmt.
    • Er / sie identifiziert sich mit christlichen Werten und ist offen für die religionspädagogische Arbeit.

     

    Wir bieten:

    • eine Vergütung nach BAT-KF einschließlich der kirchlichen Altersvorsorge KZVK,
    • eine abwechslungsreiche Arbeit in einer familiären Einrichtung (22 Kinder), in einem engagierten Team und in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den
      Eltern.

    Nähere Auskunft erhalten Sie bei der Leiterin des Kindergartens,
    Frau Alexandra Schmitz: .

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.12.2020 an

    Das Presbyterium der
    Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel
    Kinkelstr. 2
    53227 Bonn

    gerne auch per Mail: .

  • Die evangelische Kindertagesstätte Regenbogen sucht zum 01. Januar 2021

    ein Alltagshelfer (m/w/d)

    befristet bis zum 31.07.2021 mit bis zu 20 Wochenstunden

    In unserer viergruppigen Kindertagesstätte werden 88 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine befristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 5 bis zu etwa 20 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • Unterstützung in den Kitagruppen (Betreuung im Alltag, Unterstützung der päd. Kräfte bei der Einhaltung der Hygienekonzepte)
    • Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich (Essensversorgung, Küchendienst, Wäschepflege, Desinfektion usw.)
    • einen Nachweis über die Belehrung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), sowie einen ausreichenden Masernschutz
    • hohes Engagement in der Zusammenarbeit mit Kindern
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Identifikation mit christlichen Werten

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung,

    Frau Olga Graf, unter 02242/ 82 29 0 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an oder in Papierform an die Ev. Kita Regenbogen, Kurhausstraße 88, 53773 Hennef.

  • Die evangelische Kindertagesstätte Regenbogen sucht

    zum 01. Januar 2021

    eine pädagogische Ergänzungskraft (m/w/d)

    zunächst befristete Vollzeitbeschäftigung bis zum 31.07.2021

    In unserer viergruppigen Kindertagesstätte werden 88 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine zunächst befristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Ergänzungskraft
    • eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung,

    Frau Olga Graf, unter 02242/ 82 29 0

    gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an oder in Papierform an die Ev. Kita Regenbogen, Kurhausstraße 88, 53773 Hennef.

  • Um bestimmte kirchliche Aufgaben effektiver zu lösen, arbeiten evangelische Kirchengemeinden in bestimmten Regionen eng zusammen. In den sog. Kirchenkreisen sind sie verbunden – 33 evangelische Kirchengemeinden von A wie Aegidienberg bis W bis Wahlscheid sind im Evangelischen Kirchenkreis An Sieg und Rhein zusammengeschlossen. Insgesamt zählen die Gemeinden rund 110.000 Mitglieder. Die Evangelische Kirche ist hier Arbeitgeber für etwa 700 Frauen und Männer.

    Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht für den Finanzbereich im Verwaltungsamt zum nächstmöglichen Termin einen

    Finanz-/Bilanzbuchhalter m/w/d (39 Std.)

    Das Aufgabengebiet umfasst:

    • Vorbereitung bei der Haushaltsplanung und Aufstellung der Haushaltsbücher in Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden
    • Überprüfung von Buchungsanordnungen der Kirchengemeinden
    • Erstellung von Buchungsanordnungen
    • Betriebskosten- u. Zuschussverwaltung für Kindertageseinrichtungen
    • Erstellung von Beschlussvorlagen für Leitungsorgane
    • Erstellung von Auswertungen
    • Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse inklusive der Abschlussbuchungen für die Kirchengemeinden

     

    Wir bieten:

    • Vollzeitstelle
    • Vergütung nach BAT-KF
    • Altersversorgung über KZVK
    • Gleitende Arbeitszeit
    • Jobticket


    Das bringen Sie mit
    :

    • Kirchliche Verwaltungsprüfung oder eine vergleichbare Ausbildung im Öffentlichen Dienst; mindestens aber eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und entsprechender Weiterbildung zum Finanzbuchhalter oder Bilanzbuchhalter (w/m/d)
    • Umfassende Berufserfahrung in der kaufmännischen Buchhaltung, idealerweise erste Berührungspunkte mit dem kirchlichen/gemeinnützigen/sozialen Bereich
    • Erfahrung im Umgang mit Buchhaltungssystemen und MS-Office (insbesondere Word, Excel)
    • Kenntnisse von kirchlichen Verwaltungsbestimmungen sind von Vorteil
    • Selbständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise
    • Gutes schriftliches und mündliches Ausdruckswesen
    • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
    • Motivation, Wissen zu vermitteln und an Veränderungen mitzuwirken
    • Teamfähigkeit

     

    Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

    Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei – .

     

    An den
    Evangelischen Kirchenkreis An Sieg und Rhein
    Bereichsleiter Finanzen Hartmut Fast
    Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg

     

    Für weitere Informationen steht Ihnen der Bereichsleiter Finanzen Hartmut Fast unter der Telefonnummer 02241 5494-33 zur Verfügung.

    Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

     

  • Die evangelische Kindertagesstätte – „Die Wurzelkinder“ sucht

    zum 01. Januar 2021

    eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)         

    In unserer dreigruppigen Kindertagesstätte werden 60 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine zunächst befristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • Eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung,

    Frau Claudia Jahns, unter 02224/ 82 41 36 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an oder in Papierform an die Ev. Kita – „Die Wurzelkinder“,  Auf dem Romert 35, 53604 Bad Honnef.

  • Die evangelische Kindertagesstätte – „Die Wurzelkinder“ sucht

    zum 01. Dezember 2020

    eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) 

                                               zunächst befristet

    In unserer dreigruppigen Kindertagesstätte werden 60 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine zunächst befristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 30 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • Eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung,

    Frau Claudia Jahns, unter 02224/ 82 41 36 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an oder in Papierform an die Ev. Kita – „Die Wurzelkinder“,  Auf dem Romert 35, 53604 Bad Honnef.

  • Die evangelische Kindertagesstätte – „Die Wurzelkinder“ sucht

    zum 01. Januar 2021

    eine pädagogische Ergänzungskraft (m/w/d)                           

    In unserer dreigruppigen Kindertagesstätte werden 60 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine zunächst befristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 25,75 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • Eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Ergänzungskraft
    • eine partizipative Haltung
    • Erkundung der Natur mit Kindern
    • Erfahrungen im Bereich der Waldpädagogik
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung,

    Frau Claudia Jahns, unter 02224/ 82 41 36 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an oder in Papierform an die Ev. Kita – „Die Wurzelkinder“,  Auf dem Romert 35, 53604 Bad Honnef

  • Die evangelische Kindertagesstätte – „Die Wurzelkinder“ sucht

    zum 01. Januar 2021

    eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)                                           

    In unserer dreigruppigen Kindertagesstätte werden 60 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine zunächst befristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 21,25 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • Eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung,

    Frau Claudia Jahns, unter 02224/ 82 41 36 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an oder in Papierform an die Ev. Kita – „Die Wurzelkinder“,  Auf dem Romert 35, 53604 Bad Honnef.

  • Die evangelische Kindertagesstätte Asbach sucht

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)

    22 Wochenstunden

    zunächst befristet bis zum 30. Juni 2021

    In unserer fünfgruppigen Kindertagesstätte werden 100 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zur Schulpflicht in 2 Regelgruppen, 2 altersgemischten Gruppen und der Krippe nach KitaG RLP betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita ist in verschiedene Schwerpunkte gegliedert und wird unter anderem nach dem teiloffenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine zunächst befristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 22 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Arbeit
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher*in
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Regina Haupt, unter 02683/ 42 27 7 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einer Datei an  oder in Papierform an die Ev. Kita Asbach, Schulstraße 4, 53567 Asbach.

  • Die evangelische Kindertagesstätte Asbach sucht

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)

    30 Wochenstunden

    zunächst befristet als Krankheitsvertretung

    In unserer fünfgruppigen Kindertagesstätte werden 100 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zur Schulpflicht in 2 Regelgruppen, 2 altersgemischten Gruppen und der Krippe nach KitaG RLP betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita ist in verschiedene Schwerpunkte gegliedert und wird unter anderem nach dem teiloffenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine zunächst befristete Krankheitsvertretung im Umfang von 30 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Arbeit
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher*in
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Regina Haupt, unter 02683/ 42 27 7 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einer Datei an  oder in Papierform an die Ev. Kita Asbach, Schulstraße 4, 53567 Asbach.

  • Die evangelische Kindertagesstätte Asbach sucht

    zum 01. April 2021

    einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)

    32 Wochenstunden

    zunächst befristet bis zum 30. Juni 2021

    In unserer fünfgruppigen Kindertagesstätte werden 100 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zur Schulpflicht in 2 Regelgruppen, 2 altersgemischten Gruppen und der Krippe nach KitaG RLP betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita ist in verschiedene Schwerpunkte gegliedert und wird unter anderem nach dem teiloffenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine zunächst befristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 32 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Arbeit
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher*in
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Regina Haupt, unter 02683/ 42 27 7 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einer Datei an  oder in Papierform an die Ev. Kita Asbach, Schulstraße 4, 53567 Asbach.

  • Die evangelische Kindertagesstätte Asbach sucht

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)

    39 Wochenstunden

    zunächst befristet bis zum 30. Juni 2021

    In unserer fünfgruppigen Kindertagesstätte werden 100 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zur Schulpflicht in 2 Regelgruppen, 2 altersgemischten Gruppen und der Krippe nach KitaG RLP betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita ist in verschiedene Schwerpunkte gegliedert und wird unter anderem nach dem teiloffenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine zunächst befristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Arbeit
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher*in
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Regina Haupt, unter 02683/ 42 27 7 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einer Datei an  oder in Papierform an die Ev. Kita Asbach, Schulstraße 4, 53567 Asbach.

     

     

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Aegidienberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine/n Jugendleiter/in (m/w/d)

    mit entsprechender Ausbildung (Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter, Erzieherin / Erzieher oder vergleichbar) für eine unbefristete Stelle mit einem Stundenumfang von 30 Stunden/Woche.

    Die Arbeit verteilt sich auf die Orte Aegidienberg und Ittenbach, das zur Kirchengemeinde Königswinter gehört. Zwischen beiden Bereichen gibt es schon jetzt eine gute Kooperation, etwa eine gemeinsame Konfirmandengruppe. Diese Zusammenarbeit soll weiterentwickelt werden.

    Die Aufgabenfelder sind:

    • Mitarbeit im Konfiteam
    • Gewinnung, Ausbildung, Begleitung und Förderung von Jugendmitarbeitern
    • Aufbau und Fortführung von Kinder- und Jugendgruppen
    • Leitung der Kinderkirche
    • Leitung von Freizeiten
    • Mitarbeit in Schul- und Jugendgottesdiensten

    Aegidienberg und Ittenbach liegen als Stadtteile von Bad Honnef und Königswinter im Sie- bengebirge – nach Bonn sind es nur 20 km. In den Gemeinden finden Sie engagierte Presby- terien, einen Pfarrer, dem die Kinder- und Jugendarbeit ein wichtiges Anliegen ist und aufgeschlossene Gemeinden, die sich auf Sie freuen.

    Die Weiterentwicklung evangelischer Jugendarbeit im Siebengebirge bietet vielfältige Gestal- tungsmöglichkeiten, bei der eigene Ideen und persönliche Schwerpunkte willkommen sind.

    Wir wünschen uns hierzu eine weltoffene, humorvolle und selbständig arbeitende Persönlichkeit, die biblische Inhalte lebendig und kreativ mit dem Alltag von Kindern und Jugendli- chen verbindet. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit dem Presby- terium und den Mitarbeitenden der Gemeinden wird zugesagt und erwartet.

    Anstellungsträger ist die Kirchengemeinde Aegidienberg.

    Die bewusste Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche setzen wir voraus. Die Vergütung der Stelle erfolgt nach BAT-KF.

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 15.11.2020

    An das Presbyterium der

    Evangelischen Kirchengemeinde Aegidienberg

    Herrn Pfarrer Stefan Bergner

    Friedensstr. 13

    53604 Bad Honnef.

  • Das evangelische Familienzentrum Menschenkinder sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine Ergänzungskraft (m/w/d)

    39 Wochenstunden

    zunächst befristet bis zum 31.07.2021

    In unserer dreigruppigen Kindertagesstätte werden 50 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I, II und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita ist in verschiedene Schwerpunkte gegliedert und wird unter anderem nach dem teiloffenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine zunächst befristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Arbeit
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Ergänzungskraft
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Sylvia Seifert, unter 02241 / 33 39 39 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einer Datei an oder in Papierform an das Ev. Familienzentrum Menschenkinder, Schulstraße 57a, 53757 Sankt Augustin.

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Honnef sucht baldmöglichst eine/einen

    Diakon/-in, Gemeindepädagoge/-in

    Die Kirchengemeinde erstreckt sich über den Talbereich der Stadt Bad Honnef und hat 3900 Gemeindemitglieder. Wir verfügen über zwei Pfarrstellen, die Evangelische Erlöserkirche und ein Gemeindehaus mit eigener Jugendetage, in der die vielfältigen Aktivitäten der Gemeinde und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Platz haben. In unserer Gemeinde bildet die Kinder- und Jugendarbeit neben der Kirchenmusik einen Schwerpunkt. Die Gemeinde ist zudem Inhaberin einer GmbH für diakonische Aufgaben, zu der neben verschiedenen Senioreneinrichtungen auch eine fünfgruppige Kindertageseinrichtung gehört. Die Stadt Bad Honnef liegt zwischen Rhein und Siebengebirge und hat – mit sämtlichen Schulformen und vielen Freizeitangeboten – eine ausgezeichnete Infrastruktur und eine gute verkehrstechnische Anbindung an Bonn und Köln

    Ihr Aufgabenbereich umfasst:

    • Alle Bereiche gemeindlichen Lebens – insbesondere:
    • Begleitung und Weiterentwicklung der gemeindlichen Kinder- und Jugendarbeit gemeinsam und in Abstimmung mit dem Kollegen
    • Arbeit mit Familien
    • Vorbereitung und Durchführung von Gottesdiensten
    • Vernetzung von Konfirmanden- und Jugendarbeit durch Mitarbeit in der Konfirmandenarbeit
    • Mitarbeit in der Seniorenarbeit
    • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde

     

    Ihr Profil:

    • Abschluss als Diakon/-in, Gemeindepädagoge/-in
    • Kommunikationsstärke, Teamgeist
    • Sicheres Auftreten
    • Selbständige Arbeitsweise
    • Offenheit für flexible Arbeitszeiten (Abendzeiten, Wochenenden)
    • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
    • Kompetenter Umgang mit den gängigen sozialen Medien
    • Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche
    • Gerne auch Ordinationsrechte

    Wir bieten:

    • ein engagiertes, dynamisches Team von haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden
    • Raum zur selbständigen und kreativen Arbeit
    • Arbeit in eigens dafür vorgehaltenen Räumlichkeiten (inklusive eigenem Büro)
    • ggf. Unterstützung bei der Wohnungssuche
    • einen zeitgemäßen Arbeitsplatz
    • eine Vergütung nach BAT-KF (je nach Qualifikation bis zur EG 10)
    • Zusatzversorgungskasse
    • 39 Stunden Arbeit in der Woche
    • eine unbefristete AnstellungDarüber hinaus erwarten wir die Offenheit und Bereitschaft, den Aufgabenbereich mit Blick auf die Gesamtkonzeption der gemeindlichen Aufgaben im Rahmen des Pastoralen Dienstes weiterzuentwickeln.

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

    Evangelische Kirchengemeinde Bad Honnef
    Pfarrer Uwe Löttgen-Tangermann
    Luisenstr. 15
    53604 Bad Honnef

    oder: loettgen-tangermann@ev-kirche-bad-honnef.de.

    Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen Pfarrer Löttgen-Tangermann unter der Telefonnummer 02224/70070 zur Verfügung.

  • Die  Evangelische Kirchengemeinde Much sucht für ihr 3-gruppiges Familienzentrum „Arche Noah“ in Much Schulstraße 34 zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    1 pädagogische Fach- oder Ergänzungskraft

    mit 15,0 Std./Wo zur Unterstützung über die Mittagszeit bis zum Nachmittag

    Wir bieten Ihnen:

    • ein offenes, engagiertes Team
    • ein lebendiges Miteinander, ein offener Austausch und ein Zusammenleben
      in gegenseitiger Achtung
    • eine ganzheitlich-individuelle Entwicklungsbegleitung
    • religionspädagogisches Arbeiten
    • eine vielseitige und spannende Tätigkeit mit der Möglichkeit eigene
      Schwerpunkte zu setzen
    • Vergütung nach BAT-KF

    Wir wünschen uns:

    • fundiertes Fachwissen
    • konzeptionelles Arbeiten
    • Ideenreichtum, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und die Fähigkeit zur
      Selbstorganisation
    • Erstellung von Bildungsdokumentationen
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

    Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Evangelische Kirchengemeinde Much, Birkenweg 1, 53804 Much oder E-Mail much@ekir.de

    Für ein telefonisches Vorgespräch steht Ihnen die Leiterin der Kita, Frau Breitbach, gerne zur Verfügung.   Telefon: 02245-890077.

Stellenbörse

Hier ist die Stellenbörse zu finden, ein auch bundesweit vernetztes Angebot von Stellen von kirchlichen und diakonischen Arbeitgebern.